Welpenvergabe

Mein Wunsch ist es, dass die zukünftigen Welpenbesitzer genauso viel Freude und Spaß an Ihrem Furry Ears Gundog-Welpen, wie wir es mit Lilly haben.

 

Die Auswahl des zukünftigen Welpenbesitzer ist sicher auch einer der schwierigsten Entscheidung für uns. Durch das enorme Temperament sollen die Welpen über einen reinen Familienhund hinaus gearbeitet werden.

 

Denn man darf nicht vergessen: Der Golden Retriever ist ein Jagdhund!

 

Nicht jeder Golden muss jagdlich geführt werden, es gibt viele andere rassengerechte Beschäftigungen wie vorallem bei der Dummyarbeit, dem Maintrailing, als Rettungshund oder andere Sparten des Hundesports.

Durch die große Bindung an seinen Menschen und Sensibilität benötigt es einen ruhigen, fairen und liebevollen Menschen und Hundeführer, der mit Geduld und Konsequenz ausbildet.

 

Durch meine langjährige Erfahrung als Hundebesitzer und Ausbildung meiner Hunde stehe ich meinen zukünftigen Welpenbesitzer in allen Belangen mit all meinem Wissen und Erfahrung auch gerne nach der Welpenzeit mit Rat gerne zur Seite.

 

Die Welpen werden frühestens mit der vollendeten 8. Lebenswoche abgegeben. Nach dieser Zeit sind sie geimpft (Grundimmunisierung), gechipt, entwurmt und die Wurfabnahme des ÖRC erledigt.

 

Am Tag der Abholung erhalten sie - neben Ihrem Liebling - den Impfpaß, eine Informationsmappe, den unterfertigten Kaufvertrag, das Wurfabnahmeprotokoll des ÖRC in Kopie und eine kleine persönliche Überraschung.